Archiv für Mai 2011

Redebeitrag des Initiativkreises im Rahmen von „Push it to the limit“ am 21.5. in Lindenau

Beinah sieben Monate ist es her seit Kamal von zwei Nazis in der Nähe des Leipziger Hauptbahnhofes erstochen wurde. Am 17. Juni wird nun vor dem Landgericht die Hauptverhandlung gegen die Täter eröffnet. Doch schon die Tatwürfe lassen erkennen, dass der Mord an Kamal entpolitisiert und bagatellisiert werden soll. Der eine Täter, Daniel K, muss sich wegen gefährlicher Körperverletzung verantworten, der 2., Marcus E, wegen gefährlicher Körperverletzung und Totschlag. In den Augen der Ermittlungsbehörden ist das, was in der Nacht vom 23. zum 24.10.2010 geschah, ein dummer Zufall gewesen.
(mehr…)

Gegen das Schweigen! Für ein würdiges Gedenken an die Opfer rechter Gewalt.

Im Rahmen des Gedenkens an den von Neonazis ermordeten Dieter Eich findet auch in diesem Jahr eine Antifa-Demonstration mit anschließender Kundgebung statt. Der Initiativkreis Antirassismus beteiligt sich an der in diesem Zusammenhang veranstalteten Podiumsdiskussion „Die verschwiegenen Toten“.

Gegen das Schweigen

(mehr…)