Archiv für Oktober 2012

Endspurt in der Verhandlung gegen die Mörder von André K.

Am 16.10. wurde die Verhandlung gegen die fünf Männer, die im Mai 2011 den Tod des wohnungslosen André K. verursacht haben sollen, fortgesetzt. Durch die Einlassung des mutmaßlichen Anstifters und Neonazis Ronny S. in der Verhandlung am 4.9.2012 kam es zur Verlängerung des Prozesses. Die von Ronny S. intendierte Entlastung seiner Person durch neue Zeugen scheint allerdings nach hinten loszugehen (mehr…)

Spenden für einen ersten Gedenkort für Opfer rechter Gewalt in Leipzig

Am 24.10.2012 jährt sich zum zweite Mal der Tag, an dem Kamal K. in Leipzig von zwei Nazis erstochen wurde. Kamal musste sterben, weil er nicht ins rassistische Weltbild seiner Mörder passte. Er wäre im Juli 21 Jahre alt geworden. (mehr…)

Ausstellung „Gewalt gegen Wohnungslose im Nationalsozialismus und heute“

Um die Gewalt gegen Wohnungslose und sozial marginalisierte Menschen sichtbar zu machen, zeigt die Opferberatung des RAA Sachsen e.V. die Wanderausstellung der BAG Wohnungslosenhilfe e.V. vom 16.11. bis 23.11. in der unteren Wandelhalle des Neuen Rathauses in Leipzig. (mehr…)

Rechtliche Hinweise: Verurteilung wegen Mordes aus niedrigen Beweggründen möglich

Am 25.9.12 hat das Gericht im Prozess gegen fünf Männer, die wegen der gewaltsamen Tötung des wohnungslosen Andre K. angeklagt sind, rechtliche Hinweise erteilt. (mehr…)