22.10.2015 Rundgang zu Rechten Morden

Rechte Morde ereigneten sich in Leipzig in den überwiegenden Fällen an öffentlichen Orten: in Parks, auf der Straße, in der Straßenbahn.
Teilweise waren unbeteiligte Dritte anwesend. Mit einem Rundgang wollen wir einige dieser Orte gemeinsam aufsuchen und uns ein Bild über die Tatorte und damit einhergehende Tatumstände verschaffen.

Wann: Donnerstag, 22.10. um 17 Uhr

Wo: Kirche am Schletterplatz