Archiv für Oktober 2018

16.10.2018: Die verschwiegenen Toten – Todesopfer rechter Gewalt in Leipzig seit 1990

17.00 – 19.00 Uhr: Die verschwiegenen Toten – Todesopfer rechter Gewalt in Leipzig seit 1990

Vortrag / Universität -Leipzig Campus Augustusplatz / S 015

Seit 1990 zählt die Amadeu-Antonio-Stiftung mindestens 184 Todesopfer „rechter Gewalt“ in Deutschland. In Leipzig wurden mindestens acht Menschen umgebracht, hinzu kommen zwei Verdachtsfälle. Damit weist Leipzig im bundesweiten Vergleich die zweithöchste Zahl an rechtsmotivierten Morden auf. Mit dem Vortrag soll an die Opfer gedacht und erinnert werden. Die Veranstaltung will über die Dimension rechter Gewalt in Leipzig aufklären.