Der 19-jährige Kamal K. wurde in der Nacht vom 23. auf den 24. Oktober 2010 im Park am Willy-Brandt-Platz erstochen. Die Staatsanwaltschaft Leipzig hat gegen Marcus E. (33) Anklage wegen des Tatverdachts der gefährlichen Körperverletzung und des Totschlags erhoben. Bei seinem Kumpanen Daniel K. (29) geht es um den Tatverdacht der gefährlichen Körperverletzung.
Der Initiativkreis geht von einem rassistischen Tatmotiv aus, was sich auch in der Nebenklage, die die Möglichkeit einer Verurteilung wegen Mord aus niederen Beweggründen und gefährliche Körperverletzung mit Todesfolge sieht, spiegelt.

Damit sich jenseits der offiziellen Berichterstattung eines eigenes Bild über den Tathergang und den juristischen Umgang mit dem Mord an Kamal gemacht werden kann, besucht und beobachtet der Initiativkreis den Prozess gegen die Mörder von Kamal.

Die Prozesstermine sind für den 17.6., 24.6., 4.7., 7.7. und den 8.7. angesetzt. Beginn ist jeweils 9:00 Uhr am Landgericht Leipzig.

Berichte und Links:

- Prozessauftakt, 17. Juni 2011
- 2. Prozesstag, 24. Juni 2011
- 3. Prozesstag, 4. Juli 2011
- 4. Prozesstag, 7. Juli 2011
- 5. Tag, 8. Juli 2011, Urteilsverkündung